FutureLeaks­ ESCAPE­ PATRIARCHY

The Exit Game

Die FutureLeaks Administration ist in höchster Alarmbereitschaft: Die globalen Geschehnisse nehmen eine bedrohliche Wende. Eine Spezial-Einheit von Jetztzeit-Menschen wird gesucht, um in den Verlauf der Geschichte einzugreifen! Wer wagt es, sich in die eigene Zukunft versetzen zu lassen, um diese umzuschreiben?

An einem streng geheimen Ort, erschafft die FutureLeaks-Administration einen Zugang ins Jahr 2039, dem Jahr in dem der zerstörerische Eingriff und die Dominanz toxischer Patriarchen nicht mehr zu leugnen ist. Die Folgen für die ganze Welt sind verheerend. Die Menschen aus dem Jahr 2022 sind die letzten, die den globalen Zusammenbruch verhindern können.

Das Exit Game erfordert nichts Geringeres als einen Ausweg aus dieser Zukunft zu finden und diese umzuschreiben, um wieder zurück in die Gegenwart zu kommen. Wer das schafft, hat womöglich auf den Verlauf der Geschichte nachhaltig eingegriffen.

  • Head of Emergency Operations: Anna de Carlo
  • Special Investigators: Ninel Çam, AnnPhie Fritz, Yavuz Köroğlu, Berk Kristal, Didem Kris, Ariane Öchsner, Ruben Sabel, Roman Schneeberger, Anillo Sürün, Melike Yağiz, Charlotte Zorell
  • Headquater Management: Markus Liszt, Je.Jesch, Michael Liszt
  • Aural Manipulations: Uwe Felchle
  • Subversive Consulting: Sandro Schapals
  • Senior Consultants for Special Solutions: Aslı Kışlal, Anna Schober

Treffpunkt (pünktlich): Bushaltestelle Indigoweg (16A), 1100 Wien

  • SA 6.5. um 18.45
  • SO 8.5 um 15.45 und 18.45
  • MI 11.5. um 15.45 und 18.45
  • DO 12.5. um 15.45 und 18.45
  • FR 13.5. um 18.45
  • SA 14.5. um 15.45 und 18.45
  • SO 15.5. um 15.45 und 18.45

Tickets

Tickets gibt es hier

Achtung es gibt keine Abendkasse. Tickets können nur online gebucht werden.

Bitte tragen Sie feste Kleidung und Schuhe, die schmutzig werden dürfen und kommen Sie mit möglichst wenig Gepäck, Rucksäcken und Taschen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit und der unserer Performer*innen bitten wir Sie während der Veranstaltung eine FFP2-Maske zu tragen.

Triggerwarnung: Das derzeit herrschende Patriarchat hat körperliche, seelische oder sexualisierte Gewalt, Krieg und Selbstverletzung zur Folge. In dieser Veranstaltung kommen Rassismus, Sexismus, Homo-/Inter-/Transfeindlichkeit, Ableismus, Altersdiskriminierung und weitere Diskriminierungsformen zur Erwähnung.

Leider können wir nicht vollständig barrierefrei sein. Bitte wenden Sie sich an office@divercitylab.at für nähere Informationen, falls Sie diesbezüglich Fragen haben.

Eine Kooperation von diverCITYLAB mit FutureLeaks