THE FUTURE IS LEAKING

DIE GROßE CASTING-SHOW ZUM WELTUNTERGANG

Für unsere große Casting-Show suchen wir Performer*innen (everybody), die sich das vorstellen können, was wir nicht leben wollen. Beschreiben Sie uns, auf welche Zukunft wir zusteuern.

Sie meinen, was Sie gerade erleben, ist schon die absolute Dystopie? Dann waren Sie noch nicht im Jahr 2045, wenn der menschliche Eingriff unwiderruflich zum totalen Kollaps der Welt geführt haben wird. 

Machen Sie sich schon heute ein Bild davon, was Sie morgen erwartet. 

Wir sind gespannt, ob Sie sich das Ausmaß annähernd vorstellen können. 

Sind Sie bereit für die absolute Super Dystopie? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Beantworten Sie folgende Fragen per Video

● Was ist für Sie das totale Worst-Case Szenario, das bis zum Jahr 2045 eintreffen wird? Wie sieht die Welt aus, Ihre Umgebung? Wie leben Sie?
● Beschreiben Sie eine spezifische Situation, die das Worst-Case Szenario verdeutlicht.
● Welches Ereignis/ welche Begebenheit aus Ihrer jetzigen Gegenwart hat schwerwiegende Konsequenzen und führt zum Kollaps der Erde bis zum Jahr 2045?
● Welche Rolle spielen Sie in dieser zukünftigen Dystopie?
● Und wer sind DIE?

Hinweise zur Bewerbung

● Konzentrieren Sie sich voll und ganz auf die Dystopie
● Stellen Sie ein Video her, das max. 3 Minuten lang ist. Aufgrund dieses Videos wird bis zum 20.1.2022 eine Vorauswahl für die große Casting-Show getroffen. 
● Die öffentliche Casting-Show findet am 3.2 und 4.2.2022 im Weltmuseum Wien statt, hier wird neben der Jury das Publikum entscheiden, welche Performer*innen bei der Hauptshow zum Weltuntergang im Mai mitmachen.
● Laden Sie Ihr Video bis 16.1.2022 ins WorldWideWeb (vimeo, youtube, wetransfer,…) und schicken Sie Ihre Zugangsdaten inklusive einer kurzen Vita an: casting@divercitylab.at  
● Proben und Performances im April und Mai 2022 (Wohnmöglichkeit in Wien erforderlich) 
● Wir halten uns selbstverständlich an die Fair-Pay-Empfehlungen. Auch die Teilnahme an der Casting-Show wird entlohnt.

Seit 2013 arbeitet diverCITYLAB daran, die darstellenden Künste für alle Mitglieder unserer postmigrantischen Gesellschaft zu öffnen. Mit dem Jahr 2022 schließen wir unsere diverCITYLAB-AKADEMIE und setzen unsere Suche nach einer diversen Welt in den großen Österreichischen Institutionen fort.
Unsere erste Produktion nach der Metamorphose besteht aus einer Casting Show im Februar und der großen Show zum Weltuntergang im Mai 2022.

Künstlerische Leitung: Anna De Carlo, Aslı Kışlal, Anna Schober
Ausstattung: Markus Liszt

Eine Produktion in Kooperation mit Future Leaks