Isabella-Nora Händler


Geboren und aufgewachsen in Graz, erhielt eine klassische Tanzausbildung, sowie Modern Dance und Jazz Dance, an der Ballettschule der Grazer Oper. Nach privatem Schauspielunterricht mit begann sie im Herbst 2015 ihr Schauspielstudium an der diverCITYLAB Akademie für Schauspiel und Performance in Wien und schloss diese im Juni 2019 mit paritätischer Bühnenreifeprüfung und Diplom ab.

Bereits während ihres Schauspielstudiums arbeitete sie mit Regisseur*Innen der freien Szene und Theaterhäusern im In-und Ausland zusammen. Dies führte sie an Spielstätten wie das Volkstheater Wien, das Kosmos Theater Wien, Dschungel Wien Theaterhaus für junges Publikum, das Brut im Künstlerhaus, das Schauspielhaus Wien, das Metrokino Kulturhaus, das WUK Wien und das MuseumsQuartier Wien, wie auch eine Tournee durch gesamt Österreich und ein Gastspiel beim Tampere Theatre Festival in Finnland.

Im Herbst 2018 sowie im April 2019 war sie in „The Bruno Kreisky Lookalike 1 & 2“ (Regie: Yosi Wanunu, WUK Wien, Rolle: Lisa Jung) zu sehen, welches für den Nestroy- Preis 2019 als bestes OFF Theaterstück nominiert wurde.

Aktuelles Engagement Volkstheater Wien Spielzeit Herbst 2019/2020 im Stück „Haummas net sche“ Regie, Sara Ostertag.

Kommende Engagements: November 2019 – „Die Räuber“ Regie Otto Brusatti

November 2019 – „The Bruno Kreisky Lookalike 3“ Regie Yosi Wanunu

Kontakt: isabella@haendler.at

Foto © Bernhard Fiedler